Windrad vom Sommerfest

Das diesjährige Sommerfest war ein voller Erfolg und mit den Kleinen habe ich Windräder gemacht, die ich euch heute vorstelle. Alles was wir brauchen sind eine Schere, einen Bleistift mit Radiergummi, die Stampin Up! Miniklammern 1,8″ (122941), die Handstanze 1/16″ (134363) und Designerpapier im Block (ich habe hier Frühjahrsfantasie 138442 verwendet).

DSC08451

Als erstes suchen wir uns ein schönes Designerpapier aus, legen die Spitzen diagonal aneinander und knicken das Papier.

DSC08431

Dann machen wir das ganze nochmal mit der anderen Seite.

DSC08433

Nun schneiden wir alle 4 Knickfalzen etwas mehr als die Hälfte ein.

DSC08434

Mit der Handstanze 1/16″ (134363) stanzen wir nun in alle 4 Ecken ein Loch.

DSC08435

Jetzt drehen wir das Blatt Designerpapier aus der letzten Ansicht um, nehmen uns eine Miniklammer (122941) und knicken nacheinander immer eine Seite mit dem Stanzloch nach innen und spießen alle Seiten mit der Miniklammer auf.

DSC08437DSC08439

Als nächstes drücken wir die Miniklammer durch den Windradrücken.

DSC08440

Zu guter Letzt pinnen wir die Klammer auf das Radiergummi und fertig ist unser selbstgemachtes Windrad.

DSC08441DSC08450

Ich wünsche euch viel Spaß beim nachbasteln :-).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s